Rathaussturm


Rathaussturm in Welver

Der Rathaussturm kam, der andere blieb bis dato vorerst aus! Bester Stimmung präsentierten sich das amtierende Welveraner Prinzenpaar Alicia I. (Meise) und Dominik I. (Ziebe), und das Kinderprinzenpaar Hannah I. (Brinkschnieder) und David I. (Studnic), samt Gefolge aus Prinzengarde, Adjutant Ulrich Rensmann und der SVW-Tangzarde beim Sturm auf das Welveraner Rathaus. "Da jetzt sogar die Sonne scheint, müssen auch wir gute Miene zum traurigen Spiel machen", so der Tenor der Tollitäten. Natürlich hatten sich alle Beteiligten riesig auf den diesjährigen Weiberfastnachtsumzug gefreut, der in den Vormittagsstunden wegen der amtlichen Sturmwarnung abgesagt worden war. Bürgermeister Uwe Schumacher und seine Mitarbeiter versuchten alles das Tathaus zu verteidigen, mussten sich aber der Übermacht der Narreitei ergeben, die nun bis Aschermittwoch in der Großgemeinde regiert. Die für den Umzug bestens präparierten Narren wollten sich ebenfalls die Stimmung nicht vermiesen lassen und fingen mit dem Straßenkarneval gleich da an, wo er seinem Namen alle Ehre macht, auf der Straße nämlich und natürlich in den bekannten Locations der Partymeile.
Zurück