Weiberfastnachtsumzug


Weiberfastnachtsumzug

Welvers Partymeile rockt den Karneval. Nach einem bei strahlendem Sonnenschein rundum gelungenen Weiberfastnachtsumzug öffnete die Welveraner Partymeile ihre jecken Pforten und lud alle Narren aus Nah und Fern zum mitfeiern ein. Ob im Zelt auf dem Marktplatz, im "Buchenwaldsaal" bei der Ü30-Party, in der ehemaligen Gaststätte "Kupferkanne" im China Restaurant Li oder in der Bördehalle, überall bunt kostümierte Narren so weit das Auge reichte.

"Jeck ist keck" - lautete hier wohl die Devise, bei der Welveraner Sessions-Motto: "Kostüme raus, es ist soweit, in Welver ist wieder Narrenzeit!" perfekt umgesetzt wurde. "Nachdem ja im letzten Jahr der Umzug wegen des Sturms nicht stattfinden konnte, waren die Narren in diesem Jahr hochmotiviert und umso mehr in Feierlaune", so der Vorsitzende des Sportvereins Manfred Möller. Und das hatten sich die Welveraner ohne Frage auch redlich verdient. sgh

Quelle: Soester Anzeiger
Zurück